Gudrun Kropp, Autorin

- Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Manchmal ist eine Rose wichtiger ...



„Manchmal ist eine Rose wichtiger als ein Stück Brot.“ Diese Worte drängten sich mir heute regelrecht auf. Vielleicht, weil ich vor ein paar Tagen eine Rose für eine meiner Freundinnen gekauft habe?
Warum mir gerade dieser Gedanken in den Sinn kam, weiß ich nicht. Aber alles Intuitive oder auch Inspirative hat ja seinen Sinn. Vielleicht hat es auch mit der zurzeit in der Öffentlichkeit geführten Debatte um die deutschen Essensausgabeneinrichtungen - den Tafeln - zu tun.
"Dass es in einem so reichen Land wie Deutschland überhaupt Tafeln geben muss - um die Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen - sei nicht hinnehmbar." äußerte sich eine politisch aktive Person dazu. - Diese Aussage kann ich nur unterstreichen.

Doch nun ein Gedankensprung: Sicher kennen die meisten von uns die Geschichte mit der alten Frau, die Tag für Tag an ihrem Gemüsestand steht und ihr Geld mühsam verdient. Eines Tages kommt ein Mann vorbei, der bei ihr zwar kein Gemüse kauft, ihr dafür aber eine Rose schenkt. Die Frau taucht danach tagelang nicht mehr an ihrem Gemüsestand auf, sodass sich der Mann schon beinahe Sorgen macht. Plötzlich ist sie wieder da und lächelt ihn an.
Da fragt der Mann die Frau, von was sie denn all die Tage gelebt hätte, da sie doch nichts verdient habe. Und sie antwortete: „Von der Rose!“ Was für eine Aussage!
Die Geschichte macht eines deutlich: Es ist nicht immer das alles Entscheidende, genug zu Essen zu haben - auch wenn die Menschen an der Tafel dieses dringend benötigen - sondern, dass uns jemand mit einer Aufmerksamkeit wertschätzt. Und das hat dieser Mann getan. Ihm war die Frau es wert, dass er ihr diese Rose überreichte.
Die Rose steht darüber hinaus für Anmut, Schönheit und Individualität - schlicht für etwas Besonderes. Und als solches hat sich die Frau in den Tagen ihrer Abwesenheit an ihrem Gemüsestand gesehen: Jede Pflanze ist, ebenso wie der Mensch, ein Original. Die Rose wird auch die „Königin der Blumen“ genannt. Vielleicht war es auch diese Botschaft, die die Frau erreichte.-

Es ist oft nicht viel, was jemand braucht, um sich wertvoll und vor allem wert geschätzt zu fühlen - dies kann auch ein ehrlich gemeintes Kompliment sein. Die Aufmerksamkeit, mit der wir Menschen in der kommenden Woche begegnen, zeigt auch, ob wir uns selbst reich fühlen und uns als Beschenkte sehen … :-)

In diesem Sinne wünsch ich allen meinen Lesern eine wunderbare Woche - Ihre

Nickname 23.02.2018, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Liz

Wunderschöne Gedanken von Dir zu der Rose und dem Leben, denen ich in Allem was Du geschrieben hast nur zustimmen kann!
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und eine Rose die Dich erfreut! Liz


vom 03.03.2018, 12.24
Antwort von Nickname:

Danke dir Liz für deinen Besuch bei mir. Bis bald ... und liebe Grüße von Gudrun
1. von Quer

Oh ja, nicht immer ist das Materielle zum Stillen der elementarsten Bedürfnisse am wichtigsten. Aufmerksamkeit und echtes Interesse können oft mehr bewirken.
Liebe Grüsse,
Brigitte


vom 24.02.2018, 06.57
Antwort von Nickname:

Liebe Brigitte, wollte mich auf diesem Weg auch noch mal für deinen Besuch bei mir bedanken und für deine aufmerksamen Worte!
Liebes Grüßle - Gudrun
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Tageszitat
Zitate von Natune.net