Gudrun Kropp, Autorin

Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Herzlich willkommen, lieber Besucher!

___________________________________________________

Advent - welche Erinnerungen sind mit diesem einen Wort verbunden. Mutter richtete jedes Jahr liebevoll die festliche Porzellanschale her. Apfelsinen, Äpfel, Nüsse und immer einige grüne Tannenzweige fanden darin Platz. Wir Kinder saßen erfurchtsvoll davor und unsere Augen leuchteten mit der ersten Kerze, die Mutter anzündete um die Wette. Die Vorfreude auf Weihnachten brannte wie ein Feuer in unseren Herzen.

Gudrun Kropp

                                               
Advents – Zeit

Zeit der Stille
Zeit des Inne- Haltens
um Vergangenes zu bedenken
Zeit der Klärung
Zeit zum Träumen
Zeit zur Vorbereitung
für einen neuen Aufbruch

Aber auch
sich die Zeit nehmen
für ein Gespräch
mit Einem der am Wegrand steht
mit einem
mir anvertrauten Menschen

Zeit haben für ein Kind
Zeit zum Spielen
und zur Ausgelassenheit
Zeit zu vertrauen
Zeit loszulassen

Zeit ... an den Anbruch
einer menschlicheren Welt
... zu glauben


© Gudrun Kropp
, aus: "Der empfindsame Weihnachtsbaum"
Ungewöhnliche Geschichten, Gedichte & Gedanken zur
Advents- und Weihnachtszeit

Warum ich schreibe?
Schreiben ist für mich eine Möglichkeit, die Vielfältigkeit meiner Gedanken- und Gefühlswelt bewusster wahrzunehmen und sie in eine gewisse Form zu bringen. In einer Gesellschaft, in der der Einzelne immer mehr an Wert und Wichtigkeit verliert und zunehmend fremd bestimmt wird, möchte ich zum selbstständigen Denken, Fühlen und Handeln anregen. Bei allen Ausarbeitungen, in Gedichten, Meditationen oder Sachthemen, ist es mein Anliegen mit anderen Menschen in Beziehung zu treten und gemeinsam an gerechteren, menschlicheren Strukturen zu arbeiten.
Liebe, Freiheit, Originalität durch die Entfaltung des eigenen Selbst, sind einige Schwerpunkte meines literarischen Schaffens. Darüber hinaus ist es mir wichtig, Kinder in ihrem Denken und Empfinden ernst zu nehmen. Von daher verfasse ich auch sehr gerne Kindergeschichten.

Ein großes Problem, auch bei uns in Deutschland, ist die Gewalt an Kindern, die primär in den eigenen Familien stattfindet. Ich möchte hier auf die
Notrufnummer für Kinder- und Jugendtelefon hinweisen:
HIER  FINDEST  DU HILFE: „Nummer gegen Kummer “ 0800 111 0 333 montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr; zusätzlich bundesweit über Festnetz und Handy unter der Rufnummer 116 111

Falls Sie, lieber Leser möchten, dass ich für Sie einen Text zu einen bestimmten Anlass verfasse - bestandene Prüfung, Führerschein, runder Geburtstag, Hochzeit und vieles mehr - dann schicken Sie mir einfach über mein Kontaktformular ein paar persönliche Stichworte.
Es ist so:
"Worte zur rechten Zeit können Wunder bewirken."


Advent

In Erwartung
eines Ereignisses sein.
Etwas, was die Welt
nie für möglich
gehalten hätte.

Gott macht sich
in Gestalt eines kleinen Kindes
zu uns auf den Weg –
Menschen- Unmögliches
ist geschehen.
Und - es kann immer wieder
neu geschehen.
In uns.
Durch uns.

Wenn das kein Grund ist
an Wunder - zu glauben?

© Gudrun Kropp
aus: "Der empfindsame Weihnachtsbaum"




Letzte Beiträge

Marathonlauf über die Weihnachtsmärkte

weiterlesen

Die Adventszeit ist eine Zeit ...

weiterlesen

Anreize schaffen für´s Klima ...

weiterlesen

Über`s Wetter reden kann jeder ...

weiterlesen