Gudrun Kropp, Autorin

Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Herzlich willkommen, lieber Besucher!

__________________________________________

Missverständnis - Um sich selbst finden zu können, muss man sich nicht erst verstecken. 

Gudrun Kropp

Mach mit bei "rundfunk-frei.de"

Du lebst deinen Traum

Du lebst deinen Traum
von einer Welt,
die es noch nicht gibt,
die du aber
für möglich hältst.

Du setzt dich mit allen Kräften
dafür ein
und lässt dich auch
von Hindernisssen,
die sich dir in den Weg
stellen,
nicht erschrecken.

Du bietest allem deine Stirn -
das macht dich interessant
und unglaublich wertvoll

für mich und die Welt.

© Gudrun Kropp, aus: "Lass dich fallen ... ins Leben"

Aphorismen, Sinnsprüche & Gedichte

Was mir wichtig ist und warum ich schreibe

Schreiben ist für mich eine Möglichkeit, die Vielfältigkeit meiner Gedanken- und Gefühlswelt bewusster wahrzunehmen und sie in eine gewisse Form zu bringen. In einer Gesellschaft, in der der Einzelne immer mehr an Wert und Wichtigkeit verliert und zunehmend fremd bestimmt wird, möchte ich zum selbstständigen Denken, Fühlen und Handeln anregen. Bei allen Ausarbeitungen, in Gedichten, Meditationen oder Sachthemen, ist es mein Anliegen mit anderen Menschen in Beziehung zu treten und gemeinsam an gerechteren, menschlicheren Strukturen zu arbeiten.
Liebe, Freiheit, Originalität durch die Entfaltung des eigenen Selbst, sind einige Schwerpunkte meines literarischen Schaffens. Darüber hinaus ist es mir wichtig, Kinder in ihrem Denken und Empfinden ernst zu nehmen. Von daher verfasse ich auch sehr gerne Kindergeschichten.

Ein großes Problem, auch bei uns in Deutschland, ist der sexuelle Missbrauch an Kindern, der primär in den eigenen Familien, aber auch in Vereinen und kirchlichen und sozialen Einrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche betreut werden, stattfindet. Die Gesellschaft schaut hier weiterhin weg. Darum ist es um so dringender, die Gefahr für sexuellen Missbrauch in das Bewusstsein jeden einzelnen Menschen zu bringen.
Laut Kriminalstatistik des Bundes wurden im Jahr 2018 in Deutschland 13683 Kinder Opfer sexuellen Missbrauchs. Eine deutliche Steigerung zum Vorjahr - das ist erschreckend.
Ich möchte hier auf das "Hilfetelefon und Hilfeportal Sexueller Missbrauch" hinweisen: 0800/2255530 und www.hilfeportal-missbrauch.de (beides kostenfrei und anonym).

Falls Sie, lieber Leser, möchten, dass ich für Sie einen Text zu einen bestimmten Anlass verfasse, dann schicken Sie mir einfach über mein Kontaktformular ein paar persönliche Stichworte. Denn:

Worte zur rechten Zeit können Wunder bewirken.


Letzte Beiträge

Love.Peace. & Moin

Kann man sich in eine Stadt verlieben? Wenn ja, dann habe ich mich in Hamburg verliebt.
weiterlesen

Lebenskünstler sein

… sind wir doch irgendwie, irgendwann alle – insbesondere die Mütter.
weiterlesen

Ein Sommer wie er früher einmal war ...

Jetzt haben wir den Salat, äh, den Sommer, wie ihn Rudi Carell einmal besang ... 
weiterlesen

Fridays for Future

Diese drei englischen Worte stehen für die deutschen vier Worte: „Freitage für die Zukunft“ und sind zurzeit in
weiterlesen