Gudrun Kropp, Autorin

der-mensch-von-seiner-goettlichkeit-entfremdet - Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Der Mensch - von seiner Göttlichkeit entfremdet



Ihr Lieben,

die Nachrichten überschlagen sich zurzeit regelrecht. In der Nacht von Montag auf Dienstag 1.30 Uhr amerikanischer und 6.30 Uhr deutscher Zeit, hat sich ein schweres Unglück in Baltimore (USA) ereignet. Hier ist eine Brücke eingestürzt, nachdem ein Container-Schiff diese gerammt hatte. Mehrere Autos landeten im Wasser. Mit Tauchteams und mit Hubschraubern wurde nach Opfern gesucht.

Der heimtükisch ausgeführte Anschlag
Das schreckliche Verbrechen eines heimtückisch ausgeführten Terroranschlags gegen unschuldige Menschen in Russland hat weltweit einen Schock ausgelöst und viele Mitmenschen in Angst in Panik versetzt.
Jetzt wird intensiv nach den wahren Tätern gesucht. Sie müssen ihrer gerechten Strafe zugeführt werden. Viele fragen sich zu recht, wie solch ein Verbrechen dieses Ausmaßes gegen die Menschlichkeit so plötzlich und ohne vermeintliche Vorwarnung passieren konnte? Es wurde zwar schon länger vor einem Anschlag gewarnt, doch trotz allem, konnte dieser feige Angriff zeitlich nicht eingeschätzt werden.
Das russische Volk hat kürzlich in einer öffentlichen Trauerfeier der vielen Opfer – zu denen auch Kinder zählen – gedacht. Ich möchte mich dem Gedenken hier nochmals anschließen. Der russische Präsident Wladimir Putin bedankte sich in einer seiner Rede bei allen, die unter schwierigsten Bedingungen Menschen gerettet und Verletzten geholfen haben.

Eine Welt - von kontrollierenden Mächten übernommen
Heute möchte ich – kurz vor dem Osterfest – einen Text von LauraAboli-aus ihrem Telegramm-Kanal „Truth.Faith.Freedom.“, hier einstellen.
Ihre Worte fassen das Wichtigste über den Zustand unserer Welt zusammen. Sie zeigt auf, warum sich auf unserem Planeten alles so stark dämonisch-teuflisch entwickeln konnte. Viele ahnungslose Menschen fragen sich immer noch: " Wie konnte es so weit kommen?
Danke für diesen Text, der auf TG für jeden einlesbar ist:

„Gott hat uns alles gegeben, was wir brauchen, nicht nur zum Überleben, sondern auch zum Gedeihen. Die Welt ist voller Leben, Fülle und Möglichkeiten, aber auch böse.
Die Mächte, die diese Welt übernommen haben, sind entschlossen, jede Form des Lebens, jeden Quadratzentimeter Land, jeden Schritt, den wir unternehmen, zu kontrollieren.

Um dies zu erreichen, haben sie uns einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben: dass es Knappheit gibt, dass es zu viele von uns gibt, dass WIR den Planeten zerstören, dass das, was wir tun, das Wetter beeinflusst, dass wir von Natur aus gewalttätig sind, das wir schwach und fehlerhaft und begrenzt sind, dass es ohne ihre Formen der Kontrolle Chaos geben würde, dass der Staat besser in der Lage ist, für uns zu entscheiden, dass Kinder von ihm besser erzogen werden, dass es in der Medizin um die Einnahme synthetischer Drogen geht, dass unser Körper nicht in der Lage ist, sich selbst zu heilen und dass wir bedeutungslose „Fleischsäcke“ sind mit einem Ablaufdatum. Als ob das nicht genug wäre, versuchen sie uns jetzt davon zu überzeugen, dass es mehr als zwei Geschlechter gibt, das Menschenrechte eine Fiktion sind, dass Gott nicht existiert und dass wir keine Seelen haben.

Es ist eine anti-menschliche Agenda, weil es eine anti-Gott-Agenda ist. Es wurde schon oft gesagt und es ist wahr: DAS ist ein spiritueller Krieg. Ein Krieg. Ein Krieg zwischen Gut und Böse, zwischen organischem Leben und synthetischen Leben, zwischen Liebe und Angst, zwischen Freiheit und Knechtschaft, zwischen Himmel und Hölle.

Je früher wir erkennen, mit wem wir es zu tun haben, je größer sind unsere Siegchancen. Dieser Krieg wird gewonnen, in dem man alles wird, wofür wir geschaffen wurden und alles zurückweist, was sie uns vorgaukeln wollen, dass wir es sind.
Wir gewinnen, indem wir unsere Menschlichkeit ebenso annehmen wie unsere Göttlichkeit, indem wir unsere organische Natur, ebenso wie unseren spirituellen Zustand pflegen und indem wir unsere Individualität ebenso wie unsere Einheit als eine menschliche Rasse verteidigen.
Der einzige Weg zum Sieg besteht darin, die wahre Natur des Krieges zu verstehen."
Soweit LauraAboli.

Dieser Krieg von dem LauraAboli hier schreibt, wird auf schlimmste Weise auf dem Rücken unser aller Kinder, auch über die in den letzten Jahren sich rasant ausgebreitete Pädophilie - den sexuellen und emotionalen Missbrauch ausgetragen. Diese schlimmsten Verbrechen an Kindern, an den Schwächsten aller Schwachen, MÜSSEN ein für alle mal ein Ende haben. Nichts kann aufhalten was kommt! Nichts! Gott gewinnt!

Mut
Habe den Mut,
dich dem Göttlichen in dir
und allem Geschaffenen,
in Ehrfurcht und Dankbarkeit
zuzuwenden
und du wirst deine
menschliche Größe
wieder neu
entdecken.


- Gudrun Kropp


UND HIER NOCH DER WICHTIGE SONG AUS AMERIKA!

"Danke Donald J. Trump mit Familie und seinem Team für den unvorstellbaren Einsatz und Kampf für uns ALLE!!!! Auch den White Hats wie dem Militär und den Lichtkriegern der galaktischen Föderation ein DANKE!"

Schließen wir uns doch alle dem TANZ DES LEBENS an und erhöhen dadurch die Schwingung des Universums, denn ALLES IM LEBEN HIER AUF DER ERDE, IST SCHWINGUNG und FREQUENZ, INSBESONDERE DIE FREUDE!!! "Nichts kann aufhalten was kommt! Nichts!"

Erinnerung an Julian Assange! Zurzeit gehen in einigen deutschen Städten Menschen für ihn und seine Freilassung auf die Straße. Fest steht, dass er keine Straftat begangen - sondern nur seine Arbeit als zeitkritischer und investigativer Journalist wahr- und ernstgenommen hat. Mit seinem Urteil, steht und fällt auch die weltweite Pressefreiheit.

WIR grüßen auch unser Bruder- und Schwesternvolk RUSSLAND! WIR STEHEN AN EURER SEITE, WIE AUCH IHR an unserer Seite steht! DANKE!!!

HIER  noch der Hinweis auf meine aktuelle Buch-Neuerscheinung mit PROBE-LESEN: "Frei und SELBST-BEWUSST-SEIN ... denn der Himmel ist in DIR"

Ich schicke euch Liebe, Segen und Licht, denn ... "Unser Ursprung ist im Licht ... und das ist auch unser Ziel ...“ (OsYris)

Nickname 26.03.2024, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Tageszitat
Zitate von Natune.net