Gudrun Kropp, Autorin

leser-reaktionen - Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog
LESER - REAKTIONEN sind wie Rosen,
die man unverhofft überreicht bekommt


"Manchmal ist eine Rose wichtiger, als ein Stück Brot"
Rainer Maria Rilke

"Wie ein Traum ist die Freiheit" Gebete, Meditationen und Betrachtungen 

Hallo Gudrun,
ich bin echt froh, dass ich in den weiteren Genuss der Gedichte kommen kann. Denn deine Lyrik, so merke ich, spiegeln genau meine Gedanken wieder. Ich habe mir natürlich sofort die Leseproben auf der Homepage besorgt. Sie strahlen zwischen all dem Weisen teilweise Optimismus aus, eine Auffassung die dieses Land nun braucht.
Ich glaube, dass ziemlich viel schlecht geredet wird was z.B. meine Generation zermürbt hat. Aus diesem Grund haben wir (die Generation) unsere Kritikfähigkeit verloren, denn alles ist eh schlecht und wir werden alle arbeitslos. Doch ein wenig Glaube kann der Optimist verbreiten, deine Gedichte setzen dort richtig an.
Ich habe mich für das Buch "Wie ein Traum ist die Freiheit" entschieden.
Jörn Ratering, Student aus Budenheim

..................................................

In manchen Situationen benötigt man seelischen Beistand.
Ich habe dieses Büchlein zu einem Zeitpunkt in meinem Leben bekommen, als es mir nicht besonders gut ging. Es hat mir geholfen meine Trauer zu überwinden, eine neue Perspektive und neuen Mut zu finden. Es hat mir auch geholfen einem sehr geliebten Menschen die benötigte Stärke zu geben, Trost weiterzugeben und gemeinsam eine schwierige Zeit zu überstehen.
Obwohl Gudrun Kropp in ihrem Büchlein sehr viel Bezug zu Gott und christlichen Begrifflichkeiten herstellt und ich damit normalerweise so gar nichts anfangen kann, ist es wohl einfach die Art und Weise wie sie schreibt, die mich angesprochen und mir geholfen hat, das aus ihren Worten zu lesen, was ich zu diesem Zeitpunkt benötigte.
Meines Erachtens ist es ein schönes Büchlein und auf jeden Fall ein nettes Geschenk für sich selbst oder jemanden den man gern hat.
Astrid Rauscher (Österreich, Wien)

..................................................

"Jesus, du kommst auf mich zu" ist ein Gebet aus dem Buch "Wie ein Traum ist die Freiheit". Dieses Gebet hat mich tief bewegt.
Als ich selbst eine schmerzliche Situation erlebt hatte, las ich diese Zeilen und die Worte rührten mich.
Ich spürte plötzlich diese Ruhe in mir, als ich mir Jesus vorstellte, wie er mir gegenüber sitzt und der Schmerz wurde immer weniger in seiner Gegenwart. Ich verstand diese Worte der Autorin, als Sie davon sprach, daß sie still wurde.
Ich denke, nur wer Jesus selbst erlebt hat und seine Gegenwart gespürt hat, kann dieses Gebet verfassen.
Ich habe jetzt einen speziellen Text herausgegriffen, aber auch die anderen Texte sind lesenswert.
Agnes Bernatzky aus Schongau

"Den Klang der Liebe hören" Gedichte über die Liebe & die Selbstliebe

Ich muss mich einfach noch einmal melden. Jetzt, da ich zu Hause bin, habe ich mich intensiv mit ihrem Büchlein "Den Klang der Liebe hören" beschäftigt. Fast jeden Tag lese ich mindestens eines Ihrer Gedichte. Heute komme ich einfach nicht von dem Gedicht: "EHE" los. Diese Zeilen sagen so viel aus. In ihnen liegt eigentlich das ganze Geheimnis einer langen, vielleicht Lebenslangen Beziehung. Ich möchte mich noch einmal bei Ihnen bedanken.
Jutta Ludwig

.................................................................

Liebe Gudrun Kropp,
ich möchte Ihnen ein ausgesprochenes Kompliment machen. Ihre Gedichte über die Liebe sind sehr aussagestark und Realität, einfach wunderschön und wahrhaftig, ein aufrichtiges Kompliment an Sie. Es sind wunderschöne Gedichte, faszinierend.
Ich danke Ihnen für diese wundervollen Worte, die auch aus meiner Seele sprechen.
Viel Liebe und Licht wünsche ich Ihnen und viel Inspiration.
Irene Schweizer (Schweiz)

.................................................................

Parsloe Matchingham aus Donethedeal schrieb:
Waaaahnsinn!!! Wie Sie den Sinn des Lebens, die Liebe und all das in Ihren Gedichten auf den Punkt bringen. Ich habe hier online Ihre Gedichte gelesen und war echt super beruehrt. So etwas hat man schon lange nicht mehr gelesen. Diese Dichte, Intensitaet, Kraft und das Verlangen, die Sehnsucht. Sie sprechen den Menschen aus dem Herzen und werden noch Grosses bewirken mit Ihren unglaublichen Erguessen.

Ich wuensche Ihnen viel Erfolg und gratuliere zu Ihrer kuenstlerischen Leistung. Diese Webseite ist ganz super doll. Ich komme bestimmt oft wieder und hoffe auf mehr.

Viele Gruesse
Parsloe


"Alles Lebendige passt in keinen Rahmen" Gedichte zur Selbstfindung

Wer lebendig das Leben lebt, findet sich in diesen Texten ...
Ich kann nur in einfachen Worten wiedergeben, wie ich dieses Buch empfunden habe ... für mich persönlich hab ich mich in unserer Welt in den Texten wiedergefunden. Tatsachen, die in wunderbare Gedankengänge gefasst werden und sich in den Texten zeigen ... angefangen beim Menschen über die Natur, zu Gott, die Erde und aus allen Bereichen unseres Seins und Miteinanders. Auf jeden Fall eine Empfehlung.
Beatrice Amberg, Schongau Obb.

.................................................................

Liebe Gudrun,
Ich lese gerade dein wundervolles Buch "Alles Lebendige passt in keinen Rahmen", das mir Astrid zu Weihnachten geschenkt hat *immernochfreuundhüpf*!!
Es ist wunderschön!!! Ich liebe deine Gedichte und finde oder entdecke mich in so vielen Dingen selbst wieder;-) Ich wünsche dir ganz viele weitere schöne Ideen!
Liebe Grüße, deine chajah (Karin Schneider, Wachau)

.................................................................

Hallo, liebe Gudrun, habe den halben Sonntag in Deiner HP verbracht und nach Herzenslust rumgestöbert. Deine Texte haben soviel Tiefe und Behutsamkeit, sie berühren mein Herz und meine Seele. Ich wünsche Dir noch viele gute Resonanzen und viel Erfolg als Autorin.
Liebe Grüße
Momo (Apensen bei Buxtehude)

.................................................................

Heran geschwemmt mit der Flut von Neuerscheinungen bleibt ein beachtenswerter Lyrikband auf meinem Schoß liegen. Ein neues Gesicht in der Literaturszene, eine Frau und Mutter von fünf Kindern präsentiert ihr zweites Buch.
Ich werde mitgenommen in die Gedanken- und Gefühlswelt einer emanzipierten Frau am Anfang des 21. Jahrhunderts. Christliches Gedankengut haben sie geprägt. Eine Frau, unentwegt auf der Suche nach ihrer Identität und existenziellen Werten für sich und Andere, kommt dabei ohne aufgesetzte Frömmelei selbstverständlich auf Gott und die unergründlichen Geheimnisse des Lebens zu sprechen.
Ob es die Betrachtung einer Tulpe ist oder das Gespräch mit ihrem ungeborenen Kind und ihrem Lebenspartner, man, und frau dürfen spüren: Hier wird den augenscheinlichen Dingen auf den Grund gegangen. Das schöne Antlitz der Erde wie auch die hässlichen Fratzen der Welt wollen wahrgenommen, aber auch hinterfragt werden. In dem Lärm unserer Zeit tut es gut, auf die leisen Töne dieses Buches zu hören.
Die in schwarz/weiß gehaltenen Fotos, die den Texten gegenüber gestellt sind, bilden Kontrast, Vertiefung und Ergänzung der formulierten Gedanken.
Man, nein ich möchte dieses befreiende, Mut machende, Hoffnung weckende Buch in den Händen vieler von Hektik getriebenen ZeitgenossInnen wissen. Mit Spannung erwarte ich künftige Veröffentlichungen dieser mutigen, selbstbewussten Frau.
Paul Milke aus Lauf an der Pegnitz/Journalist u. Schriftsteller

.................................................................

Das INKAS INstitut für KreAtives Schreiben in Bad Kreuznach hat auf der Mainzer Minipressenmesse die drei Gedicht- und Meditationsbände aus dem Carmen-Verlag:

"Alles Lebendige passt in keinen Rahmen"
"Den Klang der Liebe hören"
"Wie ein Traum ist die Freiheit"

als ein Vorbild für eine kreative Schreibweise bezeichnet.

Auf der EMM (Evang.- Medien- Messe) in Nürnberg, bei der Aktion: „Gewalt überwinden", wurde ich als Gewinnerin des Buchpreises:
"Kultur des Friedens" - Wege zu einer Welt ohne Krieg, ausgewählt.
Gesucht wurde ein schöner Spruch, ein Gedicht, das zu dem Logo (Herz/Hände) und zum Thema: "Gewalt überwinden" passt.
Hier der Siegertext:

Gewalt überwinden

Dein Herz, deine Hände
sind es, die unsere Welt
menschlicher werden lassen.
 
Dein Herz ist es, das dich
zum Falten deiner Hände,
zum Gebet bewegt.

Lass dich doch auf das
Abenteuer ein,
in unserer Welt,
mit deinem Einsatz,
deinen Talenten,
Zeichen der Liebe,
der Verbundenheit
und des Verstehens
zu setzen.

© Gudrun Kropp
2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Tageszitat
Zitate von Natune.net