Gudrun Kropp, Autorin

deutschland-deutschland-ueber-alles- - Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Deutschland, Deutschland über alles


Ist es vor oder schon nach zwölf? Niemand weiß es so genau ...


Lied der Deutschen
(mit eingefügten kritischen Textstellen - die durchaus das Zeug zur Verschörungstheorie haben)

Deutschland, Deutschland über alles,
über alles in der Welt,
was ist bloß aus dir geworden?

"Wirst als Irrenhaus beschrieben.
Selbst die Österreicher checken dies.
Danach lasst uns weiter streben 
mit Nachrichtenportalen wie
"DER SPIEGEL" und noch andere
Deutschland- und Kritisch-Denkende
hassende Nachrichtenportale.
Stuttgart war ein gutes Beispiel
wie die Lüge immer weiter Einzug hält.
Die deutsche Partyszene war es mal wieder,
die Randale ausgelöst und geplündert
viele Läden. Hassparolen ausgerufen,
Polizisten angegriffen,
alles das kam von den Deutschen.

Wie teuflisch verdreht wird doch die Wahrheit-
doch die Journalisten sind sich nicht
zu schade, sich als "Judas" herzugeben 
für ein wenig Geld.
Da fragt man sich: Können sie noch selbst in
IHREN SPIEGEL schauen?
Doch nicht nur gekaufte Journalisten,
auch Politiker verdrehen das Geschehen,
holen aus zum Schlag gegen REEEECCCHTS
und kritisch Denkende.
Passt eben besser zum Machtsystem.
Medien und Politik,
sie sind sich wieder einmal einig -
wer hätte das gedacht?
Die Wahrheit ist für sie nicht zu ertragen.

Weiter gehts im Text:

Wenn es stets zu Schutz und Trutze,
brüderlich zusammenhält.
Von der Maas bis an die Memel,
von der Etsch bis an den Belt -
Deutschland, Deutschland über alles,
über alles in der Welt!

Bist zum Irrenhaus verkommen,
daran ändert sich in Zukunft nichts.
Und die Deutschen lassen es
geschehen, stehen weiter auf schwarz/rot/grün
Glauben auch noch jeder Lüge,
wenn sie nur mit verstellter Engelsfeder
 - schwarz auf weiß - geschrieben ist.
Sind hypnotisiert von einem Virus,
der sie weiter drangsaliert.

Deutschland, Deutschland,
was ist nur mit dir gescheh`n?
Denn die Strophen, die noch folgen,
sind nur noch ein Abglanz deiner selbst:
Wache auf, sonst gehst du unter,
kämpfe endlich und lass das Unterwürfigsein
und Das-alles-stets-und brav befolgen,
was man alles dir so sagt.

Deutsche Frauen, deutsche Treue,
deutscher Wein und deutscher Sang.
Sollen in der Welt behalten,
ihren alten schönen Klang.
Uns zu edler Tat begeistern,
unser ganzes Leben lang -
deutsche Frauen, deutsche Treue,
deutscher Wein und deutscher Sang!

Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach laßt uns alle streben
brüderlich mit Herz und Hand!

Einigkeit und Recht und Freiheit
sind des Glückes Unterpfand -
Blüh` im Glanze dieses Glückes,
blühe, deutsches Vaterland!

Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) Lied der Deutschen

Nickname 24.06.2020, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Tageszitat
Zitate von Natune.net