Gudrun Kropp, Autorin

die-bewusst-verdrehte-wahrheit-ueber-donald-trump-die-antifa-in-ihrer-zerstoerungswut - Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Die bewusst verdrehte Wahrheit über Donald Trump - Die Antifa in ihrer Zerstörungswut



Hallo ihr Lieben,

nein, ich zahle diese Art von Berichterstatung immer noch nicht, oder weiterhin nicht. Warum? Weil ich diese reine Propaganda-Lügenmaschinerie nicht mit meinen Geldern unterstützen will. Ich will mich nicht wissentlich daran beteiligen, dass die Bürger weltweit angelogen und ihnen die Wahrheit verschwiegen wird. 

Ich möchte euch auf einen sehr wichtigen Link verweisen, der eine Rede von Donald Trump wiedergibt. Er spricht mitten in die Massenunruhen und Demos hinein, auf denen die sogenannte Antifa ganze Straßen, Häuser und Eigentum armer Menschen in Schutt und Asche legt, um Trump und seine Arbeit zu behindern. ER spricht mitten in das HERZ der Amerikaner hinein, denn Trump liebt sein Volk - im Vergleich zum Merkelregime - und möchte nichts anderes, als endlich den Weltfrieden. 
Ohne Trump würde der Deep State in Amerika und den vielen anderen Ländern 
ihre teuflischen Machenschaften, wie der rituelle Missbrauch an Kindern/Babys - das Schlimmste überhaupt - weiter durchbringen. Es ist unvorstellbar, welche Vernichtung von Kinderseelen - in dieser NOT-wendigen Zeitenwende - vor unser aller Augen sichtbar wird. 

Man kann sich über diese Misshandlungen informieren, es ist aber schwer auszuhalten, weil ein normal denkender Mensch so etwas nicht glauben kann. 
Diesem Abgrund un-menschlichen Tuns - hat sich Donald Trump seit seinem 
Amtsantritt im Jahr 2016 ausgesetzt. Seitdem greifen ihn Deep State-Figuren - auch in Form einiger salonfähig gewordenen Zeitschriften und deren Hofberichterstatter an. Sie alle kriegen nicht nur Order von Politikern, sondern 
eine ganze Menge Geld, um einen solchen Abschaum von Meldungen zu 
verbreiten. Ich würde die Hände von diesen Zeitschriften weglassen, auch in Arztpraxen und sonstigen Einrichtungen. Am besten ist es, das Abo sofort zu 
kündigen.

In der Zeitschrift: "DER SPIEGEL" wird der amerikanische Präsident, man glaubt es kaum, als "DER ZERSTÖRER" auf der Titelseite gezeigt. Und "DER SPIEGEL" ist nicht viel besser, darin wird Trump als "DER FEUERTEUFEL" vorgestellt - und verdreht wieder einmal bewusst die Wahrheit. Denn wer in Amerika der wahre Feuerteufel war, wissen sie ganz genau: Die wiederum vom Geldadel (Soros) gekaufte Schlägertruppe Antifa. In Amerika wurde die Antifa inzwischen zu recht als "Terrorgruppe" eingestuft. Und es wird ihnen demnächst an den Kragen gehen. 
Also, wer solche Lügenblätter liest, ist selbst schuld, dass er indoktriniert und belogen wird. Ich bin davon überzeugt, dass der, der die Wahrheit sucht, sie auch findet. Das sagte schon Jesus zu seiner Zeit.

Wie schmutzig muss es doch in der Seele von GEKAUFTEN JOURNALISTEN sein, dass sich niemand zu schade ist für solch eine menschen- und volksverachtende Berichterstattung. Es ist DER ABSCHAUM VON JOURNALISMUS schlechthin. Ein bekannter Psychologe (den Namen liefere ich noch nach) sagte auf einer Corona-Demoveranstaltung an die Mainstream-Medien-Macher gerichet: "Schämt euch für solch eine Berichterstattung!"

DIE REDE von Trump auf Twitter gelöscht und die Mainstrem-Medien bringen diese wichtige Nachricht an die Menschen in Amerika und in vielen anderen 
Ländern nicht. Sie lassen sie einfach unbachtet. Doch der Youtuber "Digitaler Chronist", bringt diese Rede, denn die Wahrheit kann nicht erstickt werden.

Rassismus-Demos weltweit werden derzeit von Politik und den gleichgeschalteten ÖR-Medien unverantwortlich angeheizt und leider lassen sich viele Menschen unbewusst mit verheizen und instrumentalisieren - während sie ihren Hass auf die angeblichen "Rassisten" in ihren Ansprachen (auch sogenannte Promis) freien Lauf lassen. Wer wirklich einmal begriffen hat, dass Politik und ÖR-Medien uns schon seit Jahrhunderten belügen und betrügen mit Falschnachrichten und Propaganda pur, der weiß, dass diese derzeitigen Rassismus-Demos und Debatten nur vom Versagen der Politiker ablenken sollen. Hier ist auch wieder das Buch von Gustave Le Bon "Psychologie der Massen" zu empfehlen. Ich habe es schon einige Male verschenkt.
Ein Gedanke aus dem Klappentext des Buches: "Diese Massenpsychologie wurde auch schon von Politikern und Diktatoren des 20. Jahhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt."

Mit tun wirklich alle Menschen leid - ob Jüngere oder Ältere - die nun - nach der Coroanapandemie-Strategie - wieder auf die Propaganda-Strategie "Rassismus" aufgesprungen und reingefallen sind. DAS ist von den ELITEN, die das große Geld haben und die Medien finanziell ausstatten, so gewollt. Wie schon betont, SIE benutzen die Propagandastrategien, um die Menschheit von ihrem Politik-Versagen im großen Stil abzulenken = Kaputte Wirtschaft - Bevorstehender Finanzcrash durch korrupte Misswirtschaft und in die eigene Tasche wirtschaften - abzulenken. Es soll auch vom weltweit angelegten Kindessmissbrauch, Kinder- und Menschenhandel, Pädophilenringe, in denen hochrangige Amtsträger mit involviert sind, ablenken.

Für diese, viel wichtigeren Probleme geht der Mob aber nicht auf die Straße. Das ist der eigentliche Skandal!!!

Es sind ja nicht unsere Kinder. Wie hirngewaschen ist das Ganze eigentlich und die vielen Menschen, die glauben, Rassismus wäre unser aller Problem????
In unserem kleinen Städchen redet jeder mit jedem. Auch ich begrüße den afrikanischen Angestellten der Stadt, der mit seinen Reinigungsgeräten unseren Ort sauber hält. Ja, ich lächel ihn an und er lächelt zurück. Natürlich gibt es immer wieder Menschen, die Ausländer als Nicht-Menschen betrachten. Aber diese Menschen - die aus welchen Gründen auch immer - nach Deutschland gekommen sind, können am wenigsten etwas daür. Über die Gründe möchte ich mir kein Urteil erlauben. Es liegen auch hier politische Probleme vor, die aber nicht gelöst werden, sondern nur auf andere Ursachen verlagert werden sollen. Rassismus kommt für die verlogenen Politker da gerade recht als Propaganda-Strategie. Es ist einfach nur traurig, dass viele Menschen nicht bemerken, dass sie wieder einmal einer großen LÜGE der Macht-Elite auf den Leim gegangen sind. Doch das große ERWACHEN kommt noch. Da bin ich mir ganz sicher.

WARUM, frage ich mich, gehen Menschen nicht auf die Straße, um auf diesen furchtbaren Missbrauch an Kindern aufmerksam zu machen, der zum Beispiel auch in Deutschland (siehe Münster und der ganze Lüdge-Sumpf)? WARUM NICHT? Ich sag es all denen, die für einen "vermeintlichen" Rassismus", den es weder in Amerika, noch in Deutschland in einem großen Außmaß gibt, demonstrieren. Sie greifen darum das Thema nicht auf, weil die Politik und die gleichgeschalteten Medien es nicht wollen und vor allem, weil Kindesmissbrauch KEIN Thema für sie. Es steht nicht auf ihrer Agenda. Aus Amen. Das muss man sich mal vorstellen? Politikern ist das Thema "Sexueller und körperlicher Missbrauch an unschuldigen Kinderseelen", die uns heilig sein sollten, nicht wichtig genug, um Massen zu bewegen. Merkt ihr was? Da stimmt es doch schon lange nicht mehr - nicht nur, was Deutschland angeht. Diese Massenverblödung - man kann es leider nicht anders bezeichnen ist weiltweit verbreitet. Das nennt man gelungene "Indokrtination", die Jahrzenhnte lang von den Öffentlich-Rechtlichen Medien (die Massenmedien, sag ich immer wieder) betrieben wurde. Und noch immer konsumieren Menschen ihre Nachrichten über dieses Medium. Unbegreiflich - denn allmählich muss es doch auch dem Verschlafensten von allen, aufgefallen sein, wie wir ALLE nur noch verarscht werden - siehe Corona-Epidemie, die keine war. Wann werden die Menschen endlich wach und verstehen endlich den Schwindel und die LÜGEN DER SOGENANNTEN GEZ, die wir auch noch zahlen müssen???Nicht mit mir!!!

Eine gute Woche wünscht euch ...

Nickname 14.06.2020, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Tageszitat
Zitate von Natune.net