Gudrun Kropp, Autorin

warte-nicht-auf-einen-engel- - Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Warte nicht auf einen Engel ...



... sei du für andere der, auf den sie warten.“

Ja, immer diese Erwartungshaltung. Wir kennen sie alle. Da stellen wir uns zum Beispiel vor, dass der- oder diejenige sich doch endlich mal wieder melden könnte. Habe ich nicht zuletzt ein Lebenszeichen von mir gegeben?
Wird Zeit, dass da mal was zurückkommt? – Wir erwarten, dass sich der eine oder andere für unsere Projekte, die uns ja so wichtig sind, interessiert. Doch Funkstelle – kein Nachfragen, kein Signalisieren von Interesse: Wie geht es dir mit der Sache? Kommst du gut voran und überhaupt: Wie geht es dir denn mit der vielen Arbeit?
Und in unserem Kopf laufen immer die gleichen Muster ab: Wir sind dem anderen mit unserem Anliegen gleichgültig. Das Ergebnis: Wir sind enttäucht und meinen, dass es an Mitgefühl, am Miteinander mangelt.

Aber je mehr wir uns in diese Wunschvorstellung oder Erwartungshaltung hineinsteigern, um so mehr scheint sich der andere – um den sich unsere Gedanken drehen, tot zu stellen. Doch was ist in der Situation zu tun, um aus dem Gedankenkarussel herauszukommen? Vielleicht sollten wir wirklich erst mal den „berühmten Tee“ trinken und uns auf unseren Alltag mit all seinen Anforderungen neu konzentrieren. Und … vielleicht überlegen wir, wer denn unsere Aufmerksamkeit, unser Nachfragen und Lob – eine Arbeit gut gemacht zu haben, braucht. Wie sagte schon Franz von Assisi in seinem berühmten Gebet:

„Nicht, dass ich verstanden werde,
sondern dass ich verstehe;
nicht, dass ich geliebt werde,
sondern dass ich liebe.“

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, lieber Leser, von Herzen einen schönen
3. Advent, Ihre

Nickname 10.12.2016, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Tageszitat
Zitate von Natune.net