Gudrun Kropp, Autorin

panikmache-der-mainstreammedien-ein-psychologe-aeussert-sich- - Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Panikmache der Mainstreammedien-Ein Psychologe äußert sich




Ein empfehlenswertes Video über einen Menschen, der als Psychologe sehr verständlich rüberkommt:


Hallo ihr Lieben,

um die Menschheit weiterhin in der Angst zu halten, wird weltweit Panikmache durch die staatsfinanzierten Mainstreammedien und ihre gekauften Pseudojournalisten betrieben. Sie können nicht anders, um das Narrativ einer nicht vorhandenen Pandemie aufrecht zu erhalten.
Da heißt es beispielsweise: „Zweite Welle außer Kontrolle!“ Da frage ich mich welche zweite Welle ist hier gemeint, wenn es noch nicht einmal eine erste gab. Ich kenne jedenfalls in meinem Umfeld und Familienkreis niemanden, der an dem C erkarnkt ist. Ich weiß nur, dass hier in meinem Ort immer mal willkürlich Tests vom Gesundheitsamt an einzelnen Personen vorgenommen werden und wurden, um zum Beispiel einen Grund zu haben, einen Spargelstand zu schließen. Noch medienwirksamer und besonders effektiv sind große Wohnanlagen, in denen eine große Anzahl der Bewohner in Quarantäne gesteckt werden kann.

Wir wissen inzwischen, dass diese Tests alles andere als zuverlässig angesehen werden können. Dies trägt aber maßgeblich in der Bevölkerung dazu bei, weiterhin Panik über angeheizte tödliche Ausbrüche zu schieben.
Ich weiß von einem Bekannten, dass er einen Brief mit vielen Fragen an das Gesundheitsamt verfasst hatte, der dann an höhere Instanzen weitergeleitet wurde. Die darin gestellten Fragen konnten ihm aber nicht beantwortet werden. Das sagt doch alles.

Bezüglich schürender Panikmache: So wurde im Mainstream behauptet: „Immer mehr junge Menschen erkranken an Covid 19!“ Da frage ich mich doch allen Ernstes, wer das nachprüfen kann? Doch so arbeiten Propaganda-Medien – mit angstmachenden Schlagzeilen, ohne die Möglichkeit der Prüfung des Wahrheitsgehaltes zu liefern. Es wird einfach nur mal in die Welt gesetzt.

Es ist leider Fakt, dass mit gutgläubigen und unkritischen Menschen solche eine Panikmache aufrecht erhalten werden kann. Denn das sieht man daran, dass es sogar Leute gibt, die mit Maske im Wald unterwegs sind. Viele laufen selbstverständlich und freiwillig und im vorauseilenden Gehorsam in unserer Stadt außerhalb der Geschäfte damit rum. Am meisten tun mir die Kinder leid, deren Eltern ihnen dieses Verhalten vormachen. Ja, es sagte jetzt mal jemand in den alternativen Medien, dass sie den Eindruck habe, dass manche Bürger diese Maske auch noch mit Stolz tragen und sich freuen würden, so brav zu sein und der Obrigkeit Folge zu leisten.

Nun habe ich noch ein super aufklärendes Video von dem Rechtsanwalt Markus Haintz, der in München am 11. Juli eine aufrüttelnde Rede gehalten hat. Unbedingt anschauen, denn er setzt sich auch vorbildlich für die Schüler ein, die von der Schulleitung gezwungen werden, im Unterricht und sonst wo, die Sklavenmaske zu tragen. Sein Tenor:


Ein Tipp: Es gibt zum Glück auch Ärzte – wenn auch sehr wenige – die einem auch auf Anfrage ein Attest ausstellen.

Es grüßt euch - eure

Nickname 24.07.2020, 17.47

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von .

Großartig. Diese Meinung teilen mehr als Du denkst. Ergänzend: erschreckend in einer Demokratie so viele angstbesetzte Bürger zu erleben.
Johanna

vom 27.07.2020, 09.10
Antwort von Nickname:

Ja, 70 Jahre Indoktrination der vom Staat bezahlten Mainstreammedien haben gewirkt. Wenige Menschen informieren sich auf alternativen Medienplattformen. 

Ich danke dir für deinen Besuch bei mir und deine lieben Worte, liebe Johanna. Wünsche dir eine schöne Woche und grüße dich herzlich - Gudrun

2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Tageszitat
Zitate von Natune.net